IloveMitte

Berliner Bar- und Nachtleben

Bars und Kneipen sind ein wichtiger Teil des Berliner Nachtlebens. Sie sind Kieztreffpunkt und Wohnzimmer, aber auch Auftrag- und Arbeitgeber. Für den Barbetrieb waren die Folgen der Pandemie besonders stark zu spüren. Aus diesem Grund habe ich mich vergangene Woche mit Vertretern des Vereins Bars of Berlin getroffen, um mich mit ihnen über die aktuellen Herausforderungen der Branche und die Zukunft von Bars im urbanen Raum auszutauschen.

Das Fazit: Vom Lärmschutz über steigende Mieten und befristete Verträge bis hin zum Arbeitsschutz für Minijobber – es gibt viele wichtige Themen die den Barsektor bewegen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass uns der Charme unserer Bar-Kultur in Mitte erhalten bleibt. Danke an den Bars of Berlin e.V. für den wertvollen Austausch.

Teilen:

Mehr Beiträge:

Politik hautnah im Bundestag

Wenn der Leistungskurs Politik in den Bundestag kommt, muss man gewappnet sein! Bei ihrem Besuch im Deutschen Bundestag haben die 16 bis 18-jährigen Schülerinnen und

Gedenken an Anne Frank

Voriger Nächster Heute vor 80 Jahren schenkte Otto Frank seiner Tochter ein Tagebuch, aus dem eines der bedeutendsten Zeugnisse über die Abgründe des Antisemitismus, des

#händewegvonmeinerkindheit

Unter diesem Motte veranstaltete die Kinderhilfsorganisation World Vision Deutschland e.V. am 2. Juni einen Aktionstag vor dem Brandenburger Tor. Ziel der Aktion: Aufmerksamkeit generieren für

Zu Besuch im Kinder- & Jugendtheater

Das GRIPS Theater: Eine wichtige Institution in Mitte Das GRIPS Theater ist das bekannteste Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Seit Jahrzehnten im Hansaviertel ansässig, ist es

Kontakt

Kontakt

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Weiterführende Seiten