IloveMitte

Wegbegleiter sein und soziale Hilfe leisten

Wegbegleiter sein und sich aktiv für ein gemeinsames Miteinander einsetzen – das möchte das Unionhilfswerk in Berlin.

Mit über 3.000 Beschäftigte und über 900 Freiwillige, die täglich fast 5.500 Menschen aus Berlin betreuen und fördern, gehört das Unionhilfswerk zu den drei größten sozialen Trägern Berlins.

Im Austausch mit dem Vorsitzenden Dr. Thomas Georgi sprachen wir über die Arbeit des Unionhilfswerk und die Herausforderungen in der Sozialpolitik. Wie viele soziale Träger ist das Unionshilfswerk gerade jetzt ein zentraler Anker bei der Versorgung von Flüchtlingen aus der Ukraine. Ich sage DANKE für das großartige Engagement und rufe alle, die können, zum Spenden auf. So können Sie helfen.

Teilen:

Mehr Beiträge:

Diskussionsrunde mit Kindern und Jugendlichen

…beim „Politiktalk 2.0“ und beim Besuch der Mädchengruppe „Starke Mädchen“ aus Moabit. Am 1. September hatten Jugendliche aus ganz Berlin die Gelegenheit beim „Politiktalk 2.0 – Gewählt und nun?“ im

“Beratung für Männer – gegen Gewalt”

Gemeinsamer Besuch mit Kai Wegner, Landesvorsitzender der CDU Berlin, bei der „Beratung für Männer – gegen Gewalt“, einer Einrichtung der Volkssolidarität Berlin-Mitte. Wenn es um häusliche Gewalt geht dann gehen

Kontakt

Kontakt

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Weiterführende Seiten